News
 

Nach Tod deutscher Soldaten fordert Opposition Konsequenzen

Bonn (dpa) - Nach dem Tod dreier deutscher Soldaten in Afghanistan fordert die Opposition von der Bundesregierung Konsequenzen. Der Verteidigungsexperte der Grünen, Omid Nouripour, verlangte eine genaue Aufklärung des Vorfalls: Der Gefechtsverlauf weise auf eine verbesserte Ausrüstung der Taliban hin. Der SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold riet in der «Leipziger Volkszeitung» zu mehr Kampfhubschraubern. Der frühere Verteidigungsminister Volker Rühe schlug in der «Bild» einen Rat ehemaliger Generalinspekteure vor.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
05.04.2010 · 22:32 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen