News
 

Nach Steuerbeichte erwägt Schwarzers Anwalt rechtliche Schritte

Köln (dpa) - Alice Schwarzer geht nach ihrer Steuerbeichte in die Offensive. Ihr Anwalt Christian Schertz kündigte nach der ungewollten Veröffentlichung des Themas juristische Konsequenzen an. Geprüft würden strafrechtliche Schritte, weil das Steuergeheimnis verletzt worden sei. Schertz sieht auch eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte, nachdem zuerst «Der Spiegel» über den Fall berichtet hatte. Auch Schwarzer selbst hatte auf ihrer Internetseite «das Recht auf Privatsphäre und das Steuergeheimnis» angemahnt.

Leute / Steuern / Gesellschaft
03.02.2014 · 15:22 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen