News
 

Nach Steuer-CD-Kauf: Steuergewerkschaft erwartet Welle von Selbstanzeigen

Essen (dts) - Nach dem Ankauf neuer Steuersünder-CDs durch die NRW-Landesregierung erwartet die Deutsche Steuergewerkschaft mehr Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern, die ihr Schwarzgeld in der Schweiz angelegt haben. "In den nächsten Wochen ist mit einem wirklich deutlichen Anstieg zu rechnen - bundesweit dürften nicht nur hunderte, sondern tausende Selbstanzeigen eingehen", sagte Gewerkschaftschef Thomas Eigenthaler der WAZ-Mediengruppe. Allerdings hätten viele Steuerhinterzieher vor ihrer Offenbarung noch Beratungsbedarf, daher baue sich die Welle zeitversetzt zu den Meldungen über CD-Ankäufe auf.

"Die Betroffenen ziehen besser erst einen Fachmann zurate - sonst kann der Schuss nach hinten losgehen." Seit Mitte Juni beobachten die Finanzministerien und Oberfinanzdirektionen einiger Bundesländer vermehrte Selbstanzeigen zu bisher unbekannten Konten in der Schweiz. NRW hatte von Anfang Juni bis Anfang Juli 93 Selbstanzeigen gemeldet.
DEU / Steuern / Justiz
22.07.2012 · 18:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen