News
 

Nach Sprengstoff-Fund im Harz: Neonazi als Bombenbauer verdächtigt

Thale (dts) - Die Polizei ist einem offenbar rechtsextremen Bombenbauer in Thale (Harzkreis) auf der Spur. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Freitagausgabe). Nach dem Fund von mehreren Kilogramm Sprengstoff am Mittwoch wird gegen einen 25-jährigen Mann aus Thale ermittelt.

Dieser ist wegen Volksverhetzung und rechtsextremen Propagandadelikten polizeibekannt. "Bei aller gebotenen Vorsicht könnte der Mann der rechten Szene zuzuordnen sein", sagte Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) der Zeitung. Er nehme die Sache sehr ernst und habe daher das Landeskriminalamt und den Staatsschutz in die Ermittlungen eingeschaltet. Spaziergänger hatten auf einem Firmengelände der Stadt die Überreste einer Panzergranate und mehrere Patronenhülsen entdeckt. Zudem fanden die Ermittler einen Eimer mit 1,5 Kilogramm hochexplosivem TNT und Schwarzpulver in unmittelbarer Nähe der Munitionsreste.
DEU / SAH / Terrorismus
20.04.2012 · 07:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen