News
 

Nach Salih-Rückkehr 28 Tote im Jemen

Sanaa (dpa) - Die überraschende Rückkehr von Präsident Ali Abdullah Salih hat die Gewalt im Jemen neu angeheizt. Bei Angriffen auf die Zeltstadt der Opposition im Zentrum von Sanaa und gegen Militäreinheiten eines abtrünnigen Generals starben 28 Menschen. Es gab mehr als 170 Verletzte. Salih war in den Jemen zurückgekommen, nachdem er sich in Saudi-Arabien von Verletzungen erholt hatte, die er bei einem Attentat erlitten hatte.

Unruhen / Jemen
24.09.2011 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen