Urlaubskasse auffüllen
 
News
 

Nach Sabotage in Raffinerie bedroht Ölpest Po

Mailand (dpa) - Nach einem Sabotageakt in einer norditalienischen Raffinerie bedrohen Millionen Liter Öl den Po. Mit Sperren auf dem Po-Zufluss Lambro südlich von Mailand versuchen die Behörden derzeit, größeren Schaden von der 650 Kilometer langen Wasserader abzuwenden. Etwa zehn Millionen Liter Öl seien aus drei Tanks der Raffinerie geleitet worden, berichtet der «Corriere della Sera». Das entspreche der Ladung von etwa 670 Tanklastwagen. In der klebrigen Masse auf der Flussoberfläche treiben bereits tote Enten.
Umwelt / Kriminalität / Italien
24.02.2010 · 09:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen