News
 

Nach S-Bahn-Attacke drei Tatverdächtige in Gewahrsam

Rostock (dpa) - Nach dem tödlichen Angriff auf einen Mann im S-Bahnhof Rostock-Warnemünde hat die Polizei drei Tatverdächtige gefasst. Sie wurden wenige Stunden nach der Tat noch am Abend festgenommen, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Den entscheidenden Hinweis hätten die Aufzeichnungen der Videokameras an den Bahnsteigen gebracht. Die drei Männer sollen im Laufe des Tages vernommen werden. Ein 45-jähriger Mann war gestern auf dem S-Bahnhof von einer Gruppe zusammengeschlagen und schwer am Kopf verletzt worden. Das Opfer konnte zunächst wiederbelebt werden, starb aber dann im Krankenhaus.

Kriminalität
03.06.2011 · 09:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen