News
 

Nach Protest auf Rotem Platz droht Kremlkritikern Arrest

Moskau (dpa) - Nach einer aufsehenerregenden Protestaktion auf dem Roten Platz in Moskau drohen drei russischen Regierungsgegnern bis zu 15 Tage Arrest. Das berichtete das kremlkritische Internetportal kasparov.ru. Die zwei Männer und eine Frau hatten gestern unweit des Kremls versucht, ein Zelt aufzustellen, und waren wegen Verstoßes gegen das Demonstrationsrecht festgenommen worden. Kundgebungen auf dem Roten Platz wurden bisher stets kompromisslos unterbunden. Nun griff die Polizei überraschend nicht ein, als einige hundert Oppositionelle Flugblätter verteilten.

Demonstrationen / Russland
09.04.2012 · 16:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen