News
 

Nach Pannen: Verfassungsschutzpräsident geht

Innenminister Friedrich hat das Gesuch des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Heinz Fromm (l), auf Versetzung in den Ruhestand, angenommen. Foto: Wolfgang Kumm/ ArchivGroßansicht

Berlin (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Fromm gibt auf. Monatelang hatte er sich Vorwürfen gegen sein Amt im Zusammenhang mit der Neonazi-Mordserie gestellt. Nach Bekanntwerden eines Skandals um Aktenvernichtung ist Schluss.

Extremismus / Kriminalität
02.07.2012 · 21:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen