News
 

Nach Oslo Ruf nach schärferem Waffenrecht in Deutschland

Berlin(dpa) - Nach den Attentaten in Norwegen wird in Deutschland der Ruf nach einem schärferen Waffenrecht lauter. Baden-Württembergs Innenminister Gall sagte, das Land wolle den privaten Besitz großkalibriger Faustfeuerwaffen generell verbieten. Gleichzeitig warnte Bundesinnenminister Friedrich vor rechten Autonomen in Deutschland. Zwar nehme die Zahl der Mitglieder rechtsextremer Gruppen ab. Dafür steige die Zahl der Gewaltbereiten. Anders Behring Breivik hatte seine Attentate mit legal gekauften Waffen verübt.

Terrorismus / Extremismus / Norwegen / Deutschland
27.07.2011 · 17:38 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen