News
 

Nach Notlandung: Sonderflug für rund 300 Passagiere

Berlin (dpa) - Nach der Notlandung eines Flugzeugs der Air France am Abend in Berlin-Tegel sollen die etwa 300 Passagiere heute mit einer Sondermaschine nach Peking weiterfliegen. Das sagte eine Air-France-Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa. Das notgelandete Flugzeug des Typs Boeing 777 werde technisch untersucht, teilte ein Sprecher der Flughafengesellschaft mit. Die Maschine war auf ihrem Direktflug von Paris in Richtung Peking unterwegs, als der Pilot Triebwerksprobleme meldete und in Tegel notlanden musste.

Notfälle / Luftverkehr
31.01.2012 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen