News
 

Nach Nord-Korea-Lapsus: Palin beschwert sich über Medien

Washington (dpa) - Die mögliche US-Präsidentschaftskandidatin Sarah Palin hat sich über den Umgang der Medien mit ihr beschwert und dabei Präsident Barack Obama verspottet. Auf ihrer Facebook-Seite beklagte sie die Berichterstattung über ihren jüngsten Versprecher. Palin hatte vom «nordkoreanischen Verbündeten» der USA gesprochen. Gemeint waren die Südkoreaner. Der Lapsus hatte weltweit Heiterkeit ausgelöst. Um ihrem Ärger Nachdruck zu verleihen, verlinkte sie zu Videos auf Youtube, die Versprecher von Obama zeigen.

Wahlen / Leute / USA
27.11.2010 · 00:15 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen