News
 

Nach neun Jahren wieder bei Frauchen: Muffys Odyssee

Sydney (dpa) - Es ist eine filmreife Odyssee: Die australische Hunde-Dame Muffy ist neun Jahre nach ihrem Verschwinden und 3000 Kilometer von ihrem Zuhause entfernt wieder aufgetaucht. Muffy wurde aufgegriffen, als sie durch Melbournes Straßen streunte. Nächste Woche soll Muffy in ein Flugzeug steigen und an die Gold Coast zu seinem Frauchen zurückfliegen. Die Besitzerin des Hundes ist mittlerweile 17 Jahre alt. Sie hatte Muffy als Welpen zu ihrem achten Geburtstag bekommen.
Tiere / Buntes / Australien
30.07.2009 · 09:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen