News
 

Nach neuer Explosion in Unglücksmine keine Chance mehr für Kumpel

Wellington (dpa) - Keine Chance mehr für 29 verschüttete Bergarbeiter in Neuseeland: Nach einer neuen Explosion in der Pike- River-Kohlemine hat die Polizei die seit Tagen verschütteten Bergarbeiter für tot erklärt. Niemand könne diese neue Explosion überlebt haben, sagte Polizeichef Gary Knowles. Bürgermeister Tony sagte, die neue Explosion sei «weitaus gewaltiger» gewesen, als die erste, durch die die 29 Bergarbeiter in der Mine verschüttet worden sind. Zuvor war bei einer Bohrung zu dem Unglücksschacht eine hohe Konzentration giftiger und explosiver Gase festgestellt worden.

Notfälle / Bergbau / Neuseeland
24.11.2010 · 06:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen