News
 

Nach Nachtflug-Urteil: Löhrmann erwartet Konsequenzen für NRW

Düsseldorf (dts) - Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Passagiernachtflug erwartet Sylvia Löhrmann Konsequenzen auch für Flughäfen in Nordrhein-Westfalen. Die Spitzenkandidatin der NRW-Grünen sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag-Ausgabe): "Die Verordnung für den Flughafen Köln/Bonn kann nun kurzfristig dem Bundesverkehrsminister vorgelegt werden. Bundesverkehrsminister Ramsauer muss jetzt entgegen seiner Ankündigung aus dem letzten Jahr das Passagiernachtflugverbot freigeben".

Mit Blick auf CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen sagte die stellvertretende NRW-Ministerpräsidentin: "Als Bundesumweltminister und CDU-Landesvorsitzender darf Röttgen sich in dieser Frage nicht länger wegducken und muss Farbe bekennen, wenn es um die Interessen der vom Fluglärm geplagten Menschen rund um den Flughafen Köln/Bonn geht."
DEU / NRW / Parteien / Luftfahrt
04.04.2012 · 16:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen