News
 

Nach Massencrash Identität der Opfer weiter unklar

Kavelstorf (dpa) - Nach dem Massencrash auf der Autobahn 19 nahe Rostock ist die Identität der acht Todesopfer noch nicht geklärt. Von den 44 Verletzten in Krankenhäusern schwebe niemand in Lebensgefahr, sagte ein Sprecher des Schweriner Innenministeriums.

Bei dem Unfall am Freitagmittag nahe Kavelstorf waren auf beiden Fahrspuren insgesamt mehr als 80 Fahrzeuge ineinandergerast und 30 in Brand geraten. Dabei waren insgesamt 131 Menschen verletzt worden und acht Menschen gestorben. Ursache für den Massencrash war ein Sandsturm, der den Autofahrern in beiden Fahrtrichtungen plötzlich die Sicht nahm.

Verkehr / Unfälle
09.04.2011 · 10:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen