News
 

Nach Manipulationsvorwürfen: ADAC-Pressechef legt sein Amt nieder

München (dpa) - Nach Manipulationsvorwürfen beim Autopreis «Gelber Engel» hat der Kommunikationschef des ADAC und Chefredakteur der Mitgliederzeitschrift «Motorwelt», Michael Ramstetter, sein Amt und sämtliche andere Funktionen bei dem Autoclub niedergelegt. Ein ADAC-Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild am Sonntag». Er kündigte für den Vormittag eine ausführliche Erklärung des Automobilclubs an. Laut «Bild am Sonntag» hat es bei der diesjährigen Verleihung der ADAC-Autopreise tatsächlich schwerwiegende Manipulationen gegeben.

Verbände / Auto / Verkehr / ADAC
19.01.2014 · 02:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen