News
 

Nach Mainz-Spiel: Bayer-Sportdirektor Völler kritisiert Ballack

Leverkusen (dts) - Nach dem 3:2-Sieg gegen den FSV Mainz 05 hat der Sportdirektor von Bayer 04 Leverkusen, Rudi Völler, Michael Ballack kritisiert. "Wenn Sie meine ehrliche Meinung hören wollen: Ich hätte ihn schon zur Halbzeit ausgewechselt, weil er nicht gut war", sagte Völler dem Fernsehsender Sky am Sonntag. Ballack war in der 60. Spielminute von Bayer-Trainer Robin Dutt ausgewechselt worden und zeigte bis dahin eine durchwachsene Leistung auf dem Platz.

"Michael hat eine gute Vorrunde gespielt und heute ein nicht so gutes Spiel gemacht. Er darf auch mal ein schlechteres Spiel machen - dann wird er halt ausgewechselt", so Völler weiter. Medien und Zuschauer müssten akzeptieren, dass Ballack "auch mal ausgewechselt werden darf", so der Weltmeister von 1990.
DEU / 1. Liga / Fußball
22.01.2012 · 21:02 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen