News
 

Nach Kraillinger Doppelmord Verwandter unter Tatverdacht

Krailling (dpa) - Nach dem Doppelmord an zwei Mädchen in Krailling hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann ist ein Verwandter der Familie. Die Auswertung von DNA-Spuren brachte die Ermittler auf seine Fährte. Nach Informationen von «sueddeutsche.de» soll es sich um einen Angehörigen der Mutter handeln. Der Mann gehört laut Staatsanwaltschaft zu den rund 80 Personen, die bei der Polizei freiwillig eine Speichelprobe abgegeben hatten. Er wurde in seiner Heimatstadt Peißenberg festgenommen.

Kriminalität / Kinder
02.04.2011 · 00:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen