News
 

Nach Hubschrauberabsturz: Verantwortliche Taliban getötet

Kabul (dts) - Die für den Absturz eines Helikopters und den Tod seiner 38 US-amerikanischen und afghanischen Insassen verantwortlichen Talibananhänger sind nach Angaben der NATO durch US-Streitkräfte getötet worden. Wie das Bündnis am Mittwoch mitteilte, wurden der Talibanführer Mullah Mohibullah und der Rebell, der die für den Absturz verantwortliche Rakete abschoss, bereits am Montag durch einen Präzisionsluftschlag in der Provinz Wardak getötet. "Das wird unseren Verlust nicht rückgängig machen. Aber wir müssen und wir werden nicht aufhören, den Feind kontinuierlich zu verfolgen", erklärte ISAF-Kommandeur John Allen.

Afghanistan / Weltpolitik / Militär
10.08.2011 · 20:10 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen