News
 

Nach Flugzeugabsturz: Medwedew verspricht Eishockeyclub Hilfe

Moskau (dpa) - Nach dem tödlichen Flugzeugabsturz der russischen Eishockey-Mannschaft Lokomotive Jaroslawl will Kreml-Chef Dmitri Medwedew beim Wiederaufbau des Vereins helfen. Man müsse darüber nachdenken, wie man den Club wiederbeleben könne, taktvoll und gleichzeitig effizient», sagte Medwedew laut der Agentur Itar-Tass bei einem Spitzentreffen mit Sportfunktionären. Fünf Tage nach dem Unglück ist auch der einzige überlebende Spieler an seinen schweren Verletzungen gestorben. Damit stieg die Zahl der Toten auf 44.

Luftverkehr / Unfälle / Eishockey / Russland
12.09.2011 · 15:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen