News
 

Nach Feuer-Ausfall: Heidfelds Chassis Schrott

Berlin (dpa) - Nach dem Feuer am Rennwagen von Formel-1-Pilot Nick Heidfeld beim Großen Preis von Ungarn ist das Chassis nicht mehr zu gebrauchen. Man müsse es «abschreiben, sagte der Technische Direktor des Lotus-Renault-Rennstalls, James Allison. Heidfeld war am Sonntag in Budapest vorzeitig ausgeschieden, nachdem sich ein heftiges Feuer an seinem Wagen entfacht hatte. Das Feuer sei durch eine Kette von Ereignissen entstanden, erklärte Allison. Letztlich sollen ein Riss im Auspuff und ein Boxenstopp, der länger als geplant dauerte, den Brand ausgelöst haben.

Motorsport / Formel 1 / Lotus Renault
04.08.2011 · 14:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen