News
 

Nach Felssturz in Oberbayern zwei Tote

Stein a.d. Traun (dpa) - Ein gewaltiger Felsbrocken hat im oberbayrischen Stein ein Einfamilienhaus unter sich begraben: Dabei kamen zwei Menschen ums Leben. Dabei handelt es sich um die 18- jährige Tochter des Hauses und den 45 Jahre alten Familienvater. Der 16-jährige Sohn wurde verletzt, aber lebend aus den Trümmern gerettet. Die 40 Jahre alte Ehefrau und Mutter wurde in den Trümmern geortet. Sie ist ansprechbar, die Rettung gestaltet sich jedoch sehr schwierig. Die Ursache des Felssturzes ist unklar.
Notfälle
26.01.2010 · 02:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen