News
 

Nach Dreifachmord - Verdächtiger Wachmann an Grenze zu USA gefasst

Edmonton (dpa) - Ein kanadischer Wachmann, der bei einem Überfall auf einen Geldtransporter in Edmonton möglicherweise drei Kollegen getötet und einen weiteren schwer verletzt hat, ist jetzt gefasst worden. Wie der Sender msnbc berichtete, wurde der 21-Jährige an einem Grenzübergang zu den USA festgenommen. Der Mann war seit dem blutigen Überfall auf den Geldtransport am Freitag in Edmonton verschwunden, wie die Zeitung «Edmonton Journal» berichtet. Der Verdacht auf den 21-Jährigen wurde durch Einträge auf seiner Facebook-Seite verstärkt.

Kriminalität / Kanada
17.06.2012 · 04:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen