News
 

Nach Deutschland kommen deutlich mehr Asylbewerber

Berlin (dpa) - Nach Deutschland kamen 2011 deutlich mehr Asylsuchende als in den Vorjahren. Das geht aus den offiziellen Zahlen hervor, die der «Süddeutschen Zeitung» vorliegen. Demnach beantragten im vergangenen Jahr 45 741 Menschen Asyl. Das sind etwa elf Prozent mehr als 2010. Gleichzeitig ist das der höchste Wert seit acht Jahren. Die Schutzsuchenden kommen vor allem aus muslimisch geprägten Ländern, in denen Verfolgung und Gewalt alltäglich sind, wie Afghanistan, Irak oder Syrien. Zudem versuchten erneut Tausende Serben, per Asylantrag in Deutschland Fuß zu fassen.

Ausländer / Asyl
24.01.2012 · 01:10 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen