News
 

Nach Brandserie auf Sylt Verdächtiger festgenommen

Sylt (dpa) - Nach der Brandserie auf der Urlaubsinsel Sylt hat die Polizei einen Verdächtigen vorläufig festgenommen. Der 46-Jährige könnte im Zusammenhang mit den Bränden der vergangenen Nacht stehen. Derzeit gebe es noch keine Hinweise, dass der Mann als Verursacher der anderen Brände in Betracht kommt. Letzte Nacht hatte es gleich fünfmal gebrannt. Nach einem Buschbrand brach ein Feuer in einer Kneipe aus, dann loderten Flammen aus einem Mülleimer und einem Container. Ein weiteres Feuer an einem Reetdachhaus konnte schnell gelöscht werden. Zuletzt brannte ein Schuppen.

Brände / Kriminalität
21.08.2010 · 08:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen