News
 

Nach Boomjahr raue Zeiten für deutsche Wirtschaft

Wiesbaden (dpa) - Die Eurokrise und der weltweite Abschwung würgen den deutschen Wirtschaftsboom ab. Zum Jahresende 2011 gab es den ersten deutlichen Dämpfer - die Wirtschaft schrumpfte im vierten Quartal. Im vergangenen Jahr trotzte die deutsche Wirtschaft der Krise im Euroraum. 3,0 Prozent Plus beim realen Bruttoinlandsprodukt errechnete das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Daten. Haupttreibstoff waren die Konsumfreude der Verbraucher und kräftige Investitionen. Für das laufende Jahr rechnen Volkswirte im Schnitt allenfalls mit einem Plus von 0,5 Prozent.

Konjunktur / BIP / Haushalt
11.01.2012 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen