News
 

Nach Boetticher-Rückzug sucht Nord-CDU nach Lösungen

Kiel (dpa) - Parteichef weg, Spitzenkandidat weg, Fraktionschef weg - Die CDU in Schleswig-Holstein trifft sich heute, um zu klären, wie es nach dem Rückzug von Christian von Boetticher weitergehen soll. Er hatte gestern auch den Posten des Fraktionsvorsitzenden abgegeben. Seine frühere Beziehung zu einer 16-Jährigen hatte den 40-Jährigen veranlasst, alle Ämter abzugeben. Als neuer Hoffnungsträger gilt nun Wirtschaftsminister Jost de Jager. Er könnte sowohl den Partievorsitz als auch die Spitzenkandidatur übernehmen.

Parteien / CDU / Schleswig-Holstein
16.08.2011 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen