News
 

Nach Bebenserie bedroht Gerölllawine ganzes Dorf

Wellington (dpa) - In Neuseeland droht ein gigantischer Erdrutsch ein Dorf mit etwa 50 Einwohnern platt zu walzen. Seismologen schlugen nach mehreren Erdstößen in dem Vulkangebiet und heftigen Regenfällen Alarm und trieben die Menschen aus Waihi am Taupo-See in die Flucht. Vor 163 Jahren hatte bereits eine Schlammlawine das Dorf unter sich begraben und 60 Menschen getötet. Die Einwohner hatten das Dorf gestern verlassen und waren heute kurzgekehrt, um Haustiere zu versorgen und in ihrer Kirche zu beten.
Erdbeben / Neuseeland
30.06.2009 · 10:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen