News
 

Nach Bahn-Anschlag Geduldsprobe für Reisende

Berlin (dpa) - In Berlin und Brandenburg sucht die Polizei nach den Brandsatz-Attacken auf die Bahn heute weiter nach Zeugen und Hinweisen. Für Tausende Pendler und Reisende zwischen der Hauptstadt und Hamburg geht die Geduldprobe weiter. Sie müssen sich darauf einstellen, dass sie auf der Fernstrecke eine Dreiviertelstunde länger unterwegs sind. Die ICE und IC-Züge werden umgeleitet. Auch im Regionalverkehr verlängert sich die Fahrtzeit. Die Bahn rechnet damit, dass die Reparatur nordwestlich von Berlin bis morgen dauert.

Verkehr / Bahn / Kriminalität
11.10.2011 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen