News
 

Nach Anschlag in Nigeria Zahl der Toten auf 25 gestiegen

Abuja (dpa) - Die Zahl der Toten beim Selbstmordanschlag auf das Gebäude der Vereinten Nationen in Nigeria ist auf 25 gestiegen. Das erfuhr die dpa von Krankenhausmitarbeitern in der Hauptstadt Abuja. Mehrere Dutzend Verletzte werden noch in den Krankenhäusern der Stadt behandelt. Die Terrororganisation Boko Haram bekannte sich in einem Anruf beim örtlichen Büro des britischen Senders BBC zu der Tat. In der Vergangenheit hatten die Islamisten wiederholt tödliche Anschläge in dem Land verübt.

Terrorismus / UN / Nigeria
27.08.2011 · 11:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen