News
 

Nach Angriff von Kundus neue Opfer-Forderungen

Berlin (dpa) - Knapp sieben Monate nach dem schweren Luftangriff bei der afghanischen Stadt Kundus werden neue Entschädigungsforderungen gegen Deutschland laut. Das Verteidigungsministerium ist bereit, nicht nur mit den Bremer Opfer- Anwälten zu verhandeln, sondern auch mit anderen Stellen. 30 Familienoberhäupter aus Kundus hatten sich nach einem Bericht des «Weser-Kuriers» an die Unabhängige Afghanische Menschenrechtskommission gewandt.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
29.03.2010 · 14:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen