News
 

Nach Amoklauf: Diskussion über Waffenrecht

Lörrach (dpa) - Der Amoklauf einer Sportschützin in Lörrach hat eine neue Diskussion über das Waffenrecht ausgelöst. Die Grünen bekräftigten ihre Forderung, Sportwaffen aus privaten Wohnungen zu verbannen. Die Deutsche Polizeigewerkschaft lehnt eine erneute Verschärfung des Waffenrechts hingegen ab. Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech sagte in der ARD, solche Taten könnten auch durch verschärfte Gesetze nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Am Sonntagabend erschoss eine 41-jährige Anwältin drei Menschen. Hintergrund ist wahrscheinlich ein Sorgerechtsstreit.

Kriminalität
21.09.2010 · 03:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen