News
 

Nach 1:0 gegen Nigeria: DFB-Elf will Gruppensieg

Frankfurt/Main (dpa) - Erleichterung statt Euphorie: Mit einem schwer erkämpften 1:0-Erfolg über Nigeria hat die deutsche Frauen-Fußballnationalmannschaft das Viertelfinale bei der Heim-WM erreicht. Simone Laudehr ebnete mit ihrem Treffer in der 54. Minute vor knapp 49 000 Zuschauern den Weg in die Runde der besten acht Teams. Im Spiel nach vorne gebe es noch einiges zu tun, sagte Bundestrainerin Silvia Neid. Da Frankreich mit 4:0 gegen Kanada gewonnen hat, würde ein Unentschieden gegen die Französinnen nicht zum deutschen Gruppensieg reichen.

Fußball / WM / Frauen / Deutschland / Nigeria
01.07.2011 · 03:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen