News
 

Myanmar: Mindestens zwei Tote bei Bombenexplosion

Pyinmana (dts) - In Myanmar sind bei einer Bombenexplosion mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen und acht weitere verletzt worden. Offiziellen Angaben zufolge ereignete sich der Anschlag am Freitagabend in der an Thailand grenzenden Stadt Myawaddy. Vermutlich sei der Sprengsatz aus einem Auto auf einen belebten Marktplatz geworfen wurden.

Bisher ist noch unklar, ob der Anschlag auf Kämpfe zwischen dem Militär und den Karen, einer ethnischen Minderheit zurückzuführen ist. Seit 1962 steht der Staat unter Militärherrschaft.
Myanmar / Terrorismus / Unglücke
07.08.2010 · 08:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen