News
 

Mutter und Sohn liegen fünf Jahre tot im Haus

Brüssel (dpa) - In Brüssel haben eine Mutter und ihr Sohn fünf Jahre lang tot in ihrem Haus gelegen - ohne dass jemand es bemerkt hat. Sie wurden zufällig von einem Richter gefunden, der eine Erbschaftsfrage klären sollte. Die Behörden gingen davon aus, dass die Familie nach Italien umgezogen war. Bislang wird angenommen, dass die 80-Jährige und ihr 49 Jahre alter Sohn eines natürlichen Todes gestorben sind.
Notfälle / Belgien
07.08.2009 · 14:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen