News
 

Mutter in Riesa tötet Tochter und sich selbst

Riesa (dpa) - In Riesa in Sachsen hat eine Mutter ihre vierjährige Tochter und dann sich selbst getötet. Die Polizeidirektion Oberes Elbtal-Osterzgebirge bestätigte entsprechende Presseberichte. Die Eltern der 43-Jährigen hatten die Leichen bereits am Sonntagabend entdeckt. Sie fanden auch einen Abschiedsbrief. Die Staatsanwaltschaft geht daher von einem «erweiterten Suizid» aus. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.
Kriminalität
06.08.2009 · 11:16 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen