News
 

Mutter des toten Babys in Potsdam bleibt verschwunden

Potsdam (dpa) - Auch zwei Tage nach dem Fund einer Babyleiche in Potsdam bleibt die Mutter des Kindes verschwunden. Es werde weiter wegen Mordes gegen Unbekannt ermittelt, teilte die Polizei mit. Das Mädchen war nach ersten Ergebnissen der Obduktion zum Zeitpunkt der Geburt lebensfähig. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass das Neugeborene aus einem fahrenden Zug geworfen worden sei. Ein Anwohner hatte das Baby in einem mit Blut verschmierten Handtuch entdeckt.

Kriminalität / Kinder
25.12.2011 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen