News
 

Mutprobe an ICE-Strecke löst Großeinsatz aus

Stockstadt (dpa) - Über eine ICE-Strecke rennende Kinder im Bahnhof Stockstadt am Rhein haben gestern Abend einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst. Außerdem kam es auf der Bahnstrecke zu stundenlangen Verspätungen. Ein ICE-Lokführer zog bei Tempo 160 die Notbremse. Die 10 bis 15 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren sprachen von einer Mutprobe. Verletzt wurde niemand. Polizisten brachten die Kinder nach Hause.

Notfälle / Bahn
15.01.2012 · 18:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen