News
 

Mutmaßliches Mafia-Mitglied wegen Betrugs verurteilt

Karlsruhe (dpa) - Im Betrugsprozess gegen ein mutmaßliches Mitglied des italienischen Camorra-Clans ist ein 64 Jahre alter Mann zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Der Mann gehört zu einer Bande, die von Oktober 2007 bis Herbst 2008 unter anderem minderwertige Stromgeneratoren zu überhöhten Preisen verkauft haben soll. Das Landgericht Karlsruhe sprach ihn wegen Bandenbetrugs in 16 Fällen schuldig. Der Mann hatte im Prozess ein umfassendes Geständnis abgelegt.
Prozesse / Kriminalität / Urteile
12.07.2010 · 19:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen