News
 

Mutmaßlicher Wikileaks-Informant Manning muss vor Militärgericht

Washington (dpa) - Der mutmaßliche Wikileaks-Informant Bradley Manning muss sich vor einem US-Militärgericht verantworten. Das teilte die US-Armee mit. Manning wird vorgeworfen, 700 000 größtenteils geheime Dokumente an die Internet-Plattform Wikileaks weitergegeben zu haben. Unter anderem werden ihm Unterstützung des Feindes vorgehalten. Dafür könnte der Soldat zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt werden. Wikileaks hatte die Unterlagen ins Internet gestellt.

Justiz / Internet / Verteidigung / USA
04.02.2012 · 04:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen