News
 

Mutmaßlicher Stalker muss Abstand zu Halle Berry halten

Los Angeles (dpa) - Ein Mann, der die Hollywood-Schauspielerin Halle Berry verfolgt haben soll, ist wegen Stalkings angeklagt worden. Der 27-Jährige muss nun drei Jahre lang etwa 500 Meter Abstand von der Oscar-Preisträgerin halten. Das berichtete die «Los Angeles Times». Der Mann nannte sich selbst «nicht schuldig». In zwei Wochen muss er für eine weitere Anhörung vor Gericht. Der Mann war im Garten der Schauspielerin festgenommen worden. Nach Berrys Aussage war er schon vorher zweimal zu ihrem Haus vorgedrungen.

Leute / Kriminalität / Prozesse / USA
14.07.2011 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen