News
 

Mutmaßlicher Produzent des Neonazi-Videos in Haft

Karlsruhe (dpa) - Im Zuge der Ermittlungen gegen das Neonazi-Trio aus Thüringen sitzen nun zwei mutmaßliche Helfer in Untersuchungshaft. Die Polizei hatte am Morgen einen verdächtigen Sachsen festgenommen. Andre E. soll ein Video für die Terrorgruppe produziert haben, in dem die Morde des Trios verherrlicht werden. In Untersuchungshaft sitzt auch Holger G. Auch er soll die Gruppe unterstützt haben. Für die Angehörigen der Opfer der Mordserie soll es im Februar eine zentrale Gedenkfeier geben.

Extremismus / Kriminalität
24.11.2011 · 22:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen