News
 

Mutmaßlicher Mörder von Corinna gefasst

Eilenburg (dpa) - Der mutmaßliche Mörder der neunjährigen Corinna aus dem sächsischen Eilenburg ist gefasst. Das bestätigten Ermittlerkreise. Einzelheiten sollen am Nachmittag mitgeteilt werden. Laut «Bild»-Zeitung ist der Täter 39 Jahre alt und vorbestraft - allerdings nicht wegen eines Sexualdelikts. Er soll in der «erweiterten Nachbarschaft» wohnen und die Tat gestanden haben. Corinna war einem Sexualverbrechen zum Opfer gefallen. Ihre Leiche war am Mittwoch in einem Nebenarm des Flusses Mulde gefunden worden.
Kriminalität / Kinder
02.08.2009 · 14:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen