News
 

Mutmaßlicher Helfer des Neonazi-Trios festgenommen

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat einen weiteren mutmaßlichen Helfer der Zwickauer Terrorzelle festgenommen. Carsten S. soll dem Neonazi-Trio eine Schusswaffe und Munition verschafft haben. Seine Wohnung in Düsseldorf wurde durchsucht. Der 31-Jährige hatte vergangene Woche über seinen Anwalt erklärt, er sei im Jahre 2000 aus der rechten Szene ausgestiegen. Die Bundesanwaltschaft ist jedoch der Meinung, dass Carsten S. noch bis 2003 Kontakt zu rechtsradikalen Kreisen hatte.

Extremismus / Kriminalität
02.02.2012 · 01:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen