News
 

Mutmaßlicher Drahtzieher der 9/11-Anschläge soll in New York vor Gericht

New York (dts) - Dem mutmaßlichen Drahtzieher der Terroranschläge vom 11. September, Chalid Scheich Mohammed, soll in New York vor einem Zivilgericht der Prozess gemacht werden. Medienberichten zufolge soll er demnächst mit vier weiteren Verdächtigen vom US-Gefangenenlager Guantanamo in die USA verlegt werden. Nach Angaben des US-Militärs hat Mohammed die Planung der Terroranschläge gestanden. Das Mitglied der Terrororganisation al-Qaida befindet sich seit 2003 in Haft.
USA / Terrorismus
13.11.2009 · 13:16 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen