News
 

Mutmaßlicher Doppelmörder wurde von Mädchen identifiziert

Bodenfelde (dpa) - Der mutmaßliche Doppelmörder von Bodenfelde ist der Polizei durch den Hinweis eines Mädchens aus dem Ort ins Netz gegangen. Der 26-jährige Jan O. habe das Mädchen am Samstagabend auf einem Parkplatz angesprochen, sagte der Leiter der Mordkommission, Hartmut Reinecke, im niedersächsischen Northeim. Zudem fanden die Beamten bei der Durchsuchung der Wohnung von Jan O. blutverschmierte und verdreckte Kleidung. Der Verteidiger kündigte an, Jan O. wolle ein Geständnis ablegen. Die Leichen der Kinder waren am Sonntag entdeckt worden.

Kriminalität
24.11.2010 · 11:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen