News
 

Mutmaßlicher Bombenbastler im Visier der Polizei

Merdingen (dpa) - Die Polizei in Baden-Württemberg ermittelt gegen einen mutmaßlichen Bombenbastler. Die Ermittlungen seien schwierig, da der Mann nicht ansprechbar sei. Der 35-Jährige liegt nach der Explosion einer seiner Bomben schwer verletzt im Krankenhaus. Sprengstoffentschärfer des Landeskriminalamtes hatten gestern in dem Keller eines Wohnhauses in Merdingen bei Freiburg unter anderem zwei Kilogramm Sprengstoff gefunden. Ein Teil davon galt so gefährlich, dass er in einem nahe gelegenen Feld kontrolliert gesprengt wurde.

Kriminalität
21.09.2010 · 13:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen