News
 

Mutmaßliche Terroristen vor Ermittlungsrichter

Karlsruhe (dpa) - Sie hatten Sprengstoff und sollen einen Anschlag geplant haben: Gestern waren drei mutmaßliche Al-Kaida-Mitglieder in Nordrhein-Westfalen festgenommen worden. Sie sollen heute dem Ermittlungsrichter beim Bundesgerichtshof vorgeführt werden. Außerdem wollen Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt auf einer Pressekonferenz in Karlsruhe am Vormittag weitere Einzelheiten zu dem Fall bekanntgeben. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich sagte, durch die Festnahme sei eine bevorstehende Gefahr durch den internationalen Terrorismus abgewendet worden.

Terrorismus
30.04.2011 · 07:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen