News
 

Mutmaßliche Islamisten stehen weiter unter Beobachtung

Bonn (dpa) - Die vorübergehend festgenommenen mutmaßlichen Islamisten werden weiter von der Polizei beobachtet. Sie müssten unter Kontrolle bleiben, sagt ein Polizeisprecher. Die drei 22, 26 und 27 Jahre alten Männer waren am Wochenende wegen des Verdachts festgenommen worden, eine «schwere staatsgefährdende Straftat» vorbereitet zu haben. Der Verdacht konnte jedoch nicht erhärtet werden. Sie sind alle wieder auf freiem Fuß. Mit der weiteren Beobachtung will die Polizei sicherstellen, dass von den Personen keine Gefahr für die Einheits-Feierlichkeiten in Bonn ausgehen.

Extremismus
03.10.2011 · 15:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen